Vielfalt wählt - Festivals

28.08.2021 in Mannheim

11. oder 12.09.2021 in Berlin

18.09.2021 in Essen

Bis zur diesjährigen Bundestagswahl werden bereits über 30.000 Geflüchtete der letzten neun
Jahre die deutsche Staatsbürgerschaft erhalten haben. Die VielRespektStiftung möchte mit ihrem
neuen Projekt “#wAlman - Vielfält wählt”, in Kooperation mitWahlSwiper diese
Mitbürger*innen befähigen und motivieren, als Erstwähler*innen aktiv am politischen
Geschehen in Deutschland teilzuhaben. Wir schließen somit eine wichtige Lücke in der
politischen Bildung, denn bisher wurden Deutsche mit Migrationshintergrund kaum adressiert!

Am 20. August 2021 erscheint dazu die neue Informationsplattform https://ichbinwalman.de und
eine sprachliche Erweiterung der App von WahlSwiper, ähnlich dem Wahl-O-Mat, mit allen
Informationen zur Wahl ebenfalls zugänglich in Arabisch, Kurdisch, Persisch, Englisch und
Türkisch.
Das gleichnamige, analoge Festival findet jeweils an vier verschiedenen Wochenenden in Berlin,
Essen, Mannheim und Köln statt. Den Auftakt macht Mannheim mit einem gemischten
Programm aus Theater, Musik aus einigen der Herkunftsländer der Geflüchteten und
Sprecher*innen aus Kultur und Medien. Es wird außerdem eine Pop-Up-Wahlkabine geben, in
welcher der Wahlvorgang vor Ort ausprobiert und geübt werden kann. Die wichtigsten Initiativen
der jeweiligen Stadt sind ebenfalls eingeladen, sich vor Ort zu präsentieren, zu informieren und
zu vernetzen.
Ziel des Festivals ist es, einen Raum für integrationsfördernde und migrantenfreundliche
Organisationen und Initiativen zu schaffen, um Neudeutsche mit Fluchthintergrund zur Wahl zu
motivieren und zu informieren. Das gesamte Projekt wird unterstützt von Projecttogether –

UNMUTE NOW, welche parteiübergreifend Initiativen zur Bundestagswahl fördern, um
einerseits die Zahl der Erstwähler*innen zu steigern und andererseits für die anstehende
Bundestagswahl zu sensibilisieren.
Der Eintritt zu den Festivals ist natürlich kostenlos.

Hinweise:

● Die Veranstaltungen sind Open Air.
● Freiwillige Helfer*innen und Interessierte schreiben eine E-Mail an: a.denno@vielrespektzentrum.de
● Zur Teilnahme ist ein negativer Corona-Test, ein Nachweis über eine Genesung oder eine vollständige Impfung nachzuweisen. Achtet bitte auf einen Abstand von zwei Metern.

Veranstalter und Kontakt:

VielRespektStiftung Rottstr. 24-26 - 45127 Essen
Veranstaltungsleiter der Stiftung,
E-Mail:  a.denno@vielrespektzentrum.de
E-Mail: fmaltzahn@projecttogether.org
Telefon: +49 1764 760 2151