.st0{fill:#FFFFFF;}

Menschen aus dem VielRespektZentrum: Adam Anders ist Schulleiter mit 19 Jahren und hat einen 15-Stunden-Tag 

 Mai 6, 2021

By  Said Rezek

Der Arbeitstag von Adam Anders beginnt werktags um 8 Uhr und endet um 23 Uhr. Am Wochenende arbeitet er mindestens 8 Stunden. Und selbst vor dem schlafen gehen, denkt er noch an die Arbeit. Der 19-jährige ist ausgebildeter Flugbegleiter, ehrenamtlicher Schulleiter*, Helfer im Essener VielRespektZentrum und außerdem leitet er auch noch eine Markthalle. Adam Anders arbeitet mehr als manch ein Manager, aber als Belastung empfindet er das nicht.

Seine Motivation ist ganz simpel: „Wenn ich Unordnung sehe, dann muss ich eingreifen.“ Und so kam er auch zu seiner ehrenamtlichen Tätigkeit als Schulleiter beim Syrischen Kultur- und Integrationsverein in Essen, der im VielRespektZentrum aktiv ist. Dort werden unter anderem Deutschkurse für Erwachsene angeboten, arabischer Muttersprach-Unterricht, Nachhilfe für Schüler:innen- und nicht zuletzt Freizeit-AGs für Menschen unterschiedlicher Herkunft und Religionszugehörigkeit.

Adam Anders erfährt viel Dankbarkeit und Wertschätzung

Mit 16 Jahren begleitete Adam seinen Vater, den Vorsitzenden des Vereins, zur Arbeit. Er sah, wie die Schüler:innen und Lehrkräfte hysterisch durch die Flure liefen. Außerdem flogen die Rechnungen kreuz und quer im Büro herum. Dienst- und Lehrpläne gab es keine. Adam Anders nahm sich vor Ordnung zu schaffen, denn er konnte das Chaos nicht ertragen. Er führte Stunden- und Lehrpläne ein, legte Akten für Schüler:innen und Lehrkräfte an und vieles mehr. Der 19-jährige schaffte ein System, dass sich bis heute bewährt hat. Dafür erhält er keinen Cent, aber viel Anerkennung von Schüler:innen, Eltern und den Lehrkräften.

„Wenn ich das Lächeln der Kinder sehe, weiß ich, dass sie dankbar sind“, sagt Anders mit Freude in der Stimme. Bei den Erwachsenen erkennt der junge Schulleiter häufig ungläubige Gesichter, wenn sie erfahren, dass er erst 19 ist. Kein Wunder, denn Adam trägt viel Verantwortung auf seinen noch jungen Schultern.  Er führt Elterngespräche, weist Mitarbeitende ein, gibt selbst Vertretungsunterricht in Deutsch und koordiniert die gesamte Schule mit 72 Mitarbeitenden und 250 Schüler:innen.

Adam Anders: „Meine Arbeit ist mein Hobby“

Dennoch empfindet Adam Anders seine Arbeit nicht als Belastung: „Ich arbeite gerne mit Menschen, leite gerne und der Erfolg motiviert mich weiter zu machen. Ohne das Team würde das aber alles nicht funktionieren.“ Im Essener VielRespektZentrum ist Adam von Anfang an dabei und übernimmt dort, wie sollte es auch anders sein, organisatorische Aufgaben. Außerdem ist er Chef der neu gegründeten Essener Markthalle und übt dort einen Teilzeitjob aus. Wie schafft es Adam Anders all diese Verpflichtungen zu erfüllen? Mit einem guten Plan lässt sich alles unter einen Hut bringen“, sagt er ganz selbstverständlich.  

Freizeit vermisst Adam Anders nicht: „Meine Arbeit ist mein Hobby“, sagte er überzeugt. Wenn er mal nicht arbeitet, verbringt er gerne Zeit mit der Familie oder unternimmt auch mal was mit Freunden. Für die Zukunft wünscht sich Adam eine bezahlte Teilzeitstelle als Schulleiter. Und wenn er bald auch noch seinen Job als Flugbegleiter ausüben könnte, dann wäre sein Leben perfekt. „Ich könnte mir vorstellen, das mein Leben lang zu machen“, sagt er zufrieden.

* Adam Anders übernimmt die gleichen Tätigkeiten, wie die eines Schulleiters. Seine offizielle Position lautet jedoch Pädagogische Leitung.

Said Rezek


Said Rezek ist Politikwissenschaftler, Trainer und freier Journalist. Er schreibt insbesondere über Medien, Muslime, Migration und Rassismus – unter anderem für die „taz“, den „NDR“ und „MIGAZIN“. Said Rezek ist Autor des Buches Bloggen gegen Rassismus - Holen wir uns das Netz zurück. Außerdem bietet er bundesweit Blogger-Workshops gegen Rassismus und Hate Speech sowie für Medienkompetenz und Demokratieförderung an.

Kommentar hinterlassen

Your email address will not be published. Required fields are marked

{"email":"Email address invalid","url":"Website address invalid","required":"Required field missing"}